Ärztegewerkschaft: Fieberambulanzen "sehr sinnvoll"



Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplanten „Fieberambulanzen“ für den Kampf gegen das Coronavirus als „sehr sinnvoll“ bezeichnet. Solche speziellen Ambulanzen für mögliche Corona-Patienten könnten verhindern, dass Patienten mit anderen Erkrankungen aus Angst vor einer Coronavirus-Ansteckung den Gang zum Arzt oder in die Klinik meiden, sagte Gewerkschaftschefin Susanne Johna der „Passauer Neuen Presse“.



Quelle

Scroll to Top