FC Turin in Quarantäne nach positivem Corona-Test



In Italien ist ein Spieler des Erstligisten FC Turin nach Medienberichten positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Mannschaft und Personal würden deshalb zunächst in Quarantäne gehen, um weitere Tests durchzuführen, schrieb die italienische Zeitung „La Stampa“. Es bestehe die Möglichkeit, dass das am Samstag bevorstehende Spiel der Mannschaft aus der Hauptstadt des Piemonts gegen Atalanta Bergamo abgesagt werden müsse.



Quelle

Scroll to Top