Friedensnobelpreis-Zeremonie wegen Corona verlegt



Der Friedensnobelpreis wird in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht wie üblich im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Rathaus von Oslo überreicht. Stattdessen soll es eine deutlich kleinere Zeremonie mit begrenzter Teilnehmerzahl in der Aula der Universität der norwegischen Hauptstadt geben, wie das norwegische Nobelinstitut mitteilte. Der oder die Preisträger würden dann vor Ort sein oder digital zugeschaltet werden.



Quelle

Scroll to Top