Johnson: Wirtschaft kann trotz Beschränkungen weitergehen



Der britische Premierminister Boris Johnson sieht die Wirtschaft nicht durch die neuen Corona-Beschränkungen gefährdet. „Wir müssen jetzt aktiv werden. Auf diese Weise können die Menschen ihre Arbeit behalten, die Läden und Schulen können geöffnet bleiben. Unser Land kann so voranschreiten, während wir zusammenarbeiten, um das Virus einzudämmen“, sagte Johnson in einer TV-Ansprache. Er forderte die Bevölkerung dazu auf, die neuen verschärften Regeln zu befolgen, die er zuvor im Parlament angesichts einer beschleunigten Virus-Ausbreitung angekündigt hatte.



Quelle

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top