Russland will zweiten Corona-Impfstoff zulassen



Russland hat die Zulassung eines zweiten potenziellen Corona-Impfstoffes bis zum 15. Oktober angekündigt. Die Arznei soll klinische Tests mit 5000 Freiwilligen durchlaufen, wie die russische Nachrichtenagentur TASS meldet. Der Impfstoff wurde vom sibirischen Vector Institute entwickelt, das in der vergangenen Woche die ersten Versuche mit dem Impfstoff am Menschen abgeschlossen hatte.



Quelle

Scroll to Top